Robustes Wachstum bei Betonfertigteilen 2020 und 2021


Fenster  -> ? Redaktion   ||? < älter  2021/0091? jünger > ? > > |  ?


Branchenradar Logo

(19. 1. 2021) Angeschoben von einem florierenden Neubau, insbesondere im
Geschosswohnbau, wuchs der Markt für Fertigbetonwände und Fertigdecken mit
Deutschland auch Jahr 2020 signifikant – das zeigt die aktuelle Marktstudie von Branchenradar. com. Demnach erhöhten gegenseitig die Herstellererlöse – bei nahezu
stabilen Preisen – gegenüber dem Vorjahr um 4% uff (berlinerisch) 1, 16 Mrd. Euro. Zuwächse gab es
nur allen Produktgruppen, prozentual pro stärksten bei Hohldielendecken des weiteren
Vollwänden. Die größten nominalen Wachstumsbeiträge lieferten Elementdecken ferner
Hohlwände.

Ebenso für 2021 gehen chip Marktforscher von einem ungebremsten Wachstum
aus. Erst 2022 könnte sich sich dieser Markt knapp unter Vorjahr konsolidieren.
Der Grund für den moderaten Rückgang ist im Wesentlichen der danach sinkende
Bedarf im Wohnbau. Das wirke sich vor allem auf die Tendenz von
Elementdecken und Hohlwänden negativ aus.

siehe auch für zusätzliche Fakten: