Jury vergibt 1. Preis fuer Augsburger Westpark

Der Wettbewerb um welchen Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2021 ist entschieden.  Der 1. Abgabe geht an den „Westpark, Augsburg“, den die Landschaftsarchitekten und Stadtplaner  Lohaus · Carl · Köhlmos aus Hannover seit 2005 entwickelten ferner realiserten. Außerdem vergaben welche neun vom bdla berufenen Preisrichter Auszeichnungen in neuen Kategorien. 35 Arbeiten waren nominiert. ?

Es ist dieser inzwischen 15. Wettbewerb seither der ersten Auslobung im Jahr 1993. Gewürdigt sein sozial und ökologisch orientierte Siedlungs- und Landschaftsentwicklung sowie die zeitgemäße Freiraumplanung. ?

1. Preis?

Der 1. Abgabe geht an den Westpark Augsburg, den Lohaus Carl Köhlmos seit ihrem Wettbewerbsgewinn 2005 sukzessiv bis heutzutage entwickelten. Was den Artikel so besonders macht ist seine Vielschichtigkeit und Flexibilität während des gesamten Projektzeitraums, der Leerstellen für Tendenz und Partizipation der Anwohnerschaft zuließ. Das Areal ist durch den Abzug jenes amerikanischen Militärs frei, jener Park selbst zieht gegenseitig durch mehrere Stadtteile. Dies Grundgerüst des Parks aus Vegetation Topographie und dem markanten Mäander entstand mit Abschnitte und bereits vor der angrenzenden Bebauung. Dieser lange Projektzeitraum ermöglichte welchen Planern auf Trends, Wünsche und Zwischennutzungen einzugehen. Dies mäandrierende Band erwies gegenseitig als ideales Rückgrat für eine intensive und vielfältige Bespielung.

Entzug aus dem Juryprotokoll:

“Durch welche gestalterische Konzentration auf dies Band weist der Park eine beeindruckende Dichte fuer Möglichkeiten zum Erforschen, Experimentieren und Erkunden für allesamt Altersgruppen auf und wird den unterschiedlichen Anforderungen fuer einen zukunftsfähigen Freiraum uff (berlinerisch) eine selbstverständliche Art dar?ber hinaus Weise gerecht, die ihresgleichen sucht. ?


(… )?


Die Landschaftsarchitekten begleiteten über den langen Planungs- dar?ber hinaus Realisierungszeitraum hinweg auch welche Pflege, Instandhaltung und Anpassung der Planung, so f?r den fall der Prozess über chip Leistungsphase 9 hinausreicht. ?ber diese Planung mit Szenarien, Beteiligung, Adaption und flexiblen Prozessen gibt der Park wichtige und zukunftsweisende Anregungen für die Landschaftsarchitektur. “?

Auszeichnungen ?

Bereich Öffentlicher Raum als Mitte


Kleiner Kiel-Kanal – Holstenfleet Kiel,


Entwurfsverfasser: bgmr Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin.

Kategorie Wohnumfeld


Park Mitte, Hamburg-Altona,


Entwurfsverfasser: Krebs und Herde Landschaftsarchitekten, Winterthur/Schweiz

Kategorie Landschafts- ferner Umweltplanung / Landschaftserleben


Baumkirchen-Mitte, München,


Entwurfsverfasser: mahl · gebhard · konzepte Landschaftsarchitekten bdla Stadtplaner, München

Bereich Sport, Spiel, Bewegung


Schulen pro See, Hard (Österreich),


Entwurfsverfasser: TERRA. NOVA Landschaftsarchitektur, München

Kategorie Landschaftsarchitektur im Detail


Natur in Wassertrüdingen,


Entwurfsverfasser: PLANORAMA Landschaftsarchitektur, Berlin

Kategorie Klimaanpassung


Klimawäldchen am Wollhausplatz, Heilbronn,


Entwurfsverfasser: Stadt Heilbronn, Grünflächenamt

Kategorie Historische Anlagen


Stadtentwicklung Eutin,


Entwurfsverfasser: A24 Landschaft Landschaftsarchitektur GmbH, Berlin

Kategorie Digitale Innovatio n


Sommerinsel – Die Gefilde aus der digitalen Matrix, Heilbronn,


Entwurfsverfasser: LOMA architecture landscape urbanism, Kassel